Pokal gekauft

Der FC Bayern München verdankt Uli Hoeneß seinen Sieg im Finale um den Fußballpokal. Den TN liegt der Mitschnitt eines Funkgesprächs vor.

Als Borussia Dortmund in der ersten Halbzeit sein Tor schoss, konsultierte der Schiedsrichter nicht – wie bislang vermutet wurde – seinen Linienrichter. Er sprach mit jemandem außerhalb des Spielfeldes.

Dieser Jemand war eindeutig der zurückgetretene Bayern-Chef. Das konnte mit Hilfe einer Stimmenanalyse belegt werden, obwohl er durch ein Taschentuch sprach.

Der Dialog war denkbar kurz.
Schiedsrichter: “Und was machen wir nun?”
Hoeneß: “Ich verdoppele.”

Damit wurde das Borussia-Tor von einem Moment auf den anderen ungültig.