Trump wird belagert

Der Trump Tower in New York ist zum Mekka der weiblichen Anhänger des künftigen US-Präsidenten geworden. Sie kommen aus aller Welt. Am häufigsten hört man die Dresdner Mundart des Sächsischen. 

Unter den Groupies, die trotz beträchtlicher Kälte nur dürftig bekleidet warten, sind auch die Frontfrauen der AfD, Frauke Petry und Beatrix von Storch. Zutritt zu den Gemächern des Patriarchen erhielt allerdings zuerst die Chefin des französischen Front National, Marine Le Pen, die gleich ihre Nichte mitnahm.

Als beide mit verklärten Gesichtern wieder erschienen, konnte Beatrix nicht an sich halten. Sie zog Marine beiseite und flüsterte ihr ins Ohr: “Hat er es getan?”  Marine hauchte zurück: “Oui, oui.”

Das genügte, um Beatrix in orgiastische Verzückung zu versetzen. Kurz darauf fiel sie in Ohnmacht. Man konnte ihr aber helfen.

Der TN-Korrespondent in New York war nicht Augenzeuge des Geschehens. Er hat keine Erlaubnis, den Turm zu betreten. Seine Informationen bezieht er von Mitarbeitern der Internet-Zeitung Breitbart News, der wir hemmungslos vertrauen.

14. Januar 2017

Obama baut Brücken